Slider

 

Anreise

 

 

Aussteiger Karte Anfahrt

 

1. Anfahrt vom Flughafen

a.
Vom Flughafen „Exit“ (Ausfahrt) folgen bis zum Wegweiser in ca.1,4km, dann links Richtung Somerset West / N2 (nicht Richtung Kapstadt!).

b.
Nach Somerset West weiter auf der N2 Richtung Grabouw.

c.
Am Lowrys Pass vorbei (wunderschöne Aussicht).
Nicht nach Navigation die erste Einfahrt Grabouw "Pinewiew" nehmen, sondern auf der Straße "N2" bleiben.

d.
Nach 7km an der Ausfahrt Grabouw (R321) / Viliersdorp links abbiegen.

e.
Am Orchard Coffe Shop (rechter Hand) abbiegen, auf Anhöhe, BP Tankstelle gerade aus, auf der Hauptstraße bleibend und an 3 linken Querstraßen vorbei, Mimosastraat, Rokewoodsraat, Orchardstraat. Dann Linksabbiegerspur (bei weißer Betontafel, am rechten Rand, steht Straßenschild "Oukaapseweg"), links abbiegen. Wenn Sie bei KFC vorbei fahren sind Sie bereits zu weit.

f.
Nach 50 Meter gleich rechts abbiegen in die Eikelaan. Dieser geradeaus folgen (links 3 Querstraßen liegen lassen, Gardeniastraat, Erikastraat, Proteastraat).

 

g.
Nach einer scharfen Rechtskurve die erste Straße links abbiegen (am rechten Bordstein steht "Karee Ave."), dann fährt man durch 2 Natursteinpfeiler.

h.
Am Ende der Straße rechts abbiegen und dem Straßenverlauf folgen (leichte Linkskurve, rechte Abbiegestraße liegen lassen "Coral Close"). Am Ende bei T-Kreuzung (Essenhout Avenue) rechts abbiegen. Sie kommen links an einem Holztor vorbei und am Ende das linke braune Stahltor mit Klingel am rechten Sandsteinpfeiler mit dem Klingelschild "Aussteiger Paradys" sind sie am ZIEL.

Gästehaus Paradys

ACHTUNG! Die Straßennamen sind an den Bordsteinen zu finden!

Weitere Orientierungshilfe: - Im Ort Grabouw kann man auch den braunen Schildern zur „Avelonte Logde“ folgen. - Am 5. Schild nicht rechts abbiegen gerade aus fahren und dann die nächste rechts abbiegen. - Auf der linken Seite befindet sich dann unser Gästehaus „Paradys“. - Die Einfahrt ist an dem schmiedeeisernen Tor (Nummer E41) mit Klingel zu erkennen.

Wegstrecke 55km, Fahrzeit ca. 45-70min


2. Hinweise zum Flug

Wir empfehlen für Hin- und Rückflug einen Nachtflug zu buchen. Dieser ist bis 200 € teurer (preiswert ist zwischen 500 - 700 € direkt Hin- und Rückflug, Weihnachten 950 €), aber der 12-stündige Flug erscheint sehr kurz, da man im Flugzeug gut schlafen kann und auch Kinder zur Ruhe kommen. 12 - 14 h sind die optimale Flugzeit, ab 18 h wird es sehr unangenehm. Außerdem sollte Kapstadt direkt angeflogen werden. Es ist nicht empfehlenswert, über Johannesburg zu fliegen, da man dadurch 5 Stunden länger unterwegs ist. Alle Gäste, welche Kapstadt direkt über Nacht angeflogen sind (von 1 - 82 Jahren) waren erstaunt, wie angenehm und kurz der Flug sein kann. Die gleiche Zeitzone trägt ebenfalls sehr viel dazu bei.

z.Zt. fliegt (über Nacht direkt Kapstadt an):
- BA (British Airways), über London
- KLM, über Amsterdam
- Lufthansa, über Frankfurt
- AirFrance über Paris
- TürkishAirlines über Istambul
- SwissAir über Zürich

LTU bietet preiswerte Tagesflüge von Düsseldorf und München an. Für Kurzentschlossene gibt es dort oft super Schnäppchen!

3. Hinweise zum Mietwagen

Bei der Buchung eines Mietwagens sollte man nicht die kleinste Autoklasse wählen, da man in Südafrika dann einen Kia/Chevrolet ohne PS ohne Servolenkung und Stoßdämpfer erhält. Ab Kompaktklasse ist der Wagen in Ordnung (4x4 ergibt in SA keinen Sinn). Wir empfehlen, die Autos bei "billiger-mietwagen.de” zu mieten (auch über ADAC möglich). Ein Muss - ist eine Haftplflichtversicherung/Vollkasko bis 2.000.000 Rand reicht + Reifen/Glas. Vor Ort müsst Ihr dann nicht noch einmal beim Abholen den Wagen versichern, da dies nur eine Abzocke ist. Bei diesem Vermieter erhält man bei Schaden seine Kaution in Deutschland sofort zurück. In Südafrika dagegen behalten sich die Autovermieter das Recht der Einhaltung der Kaution vor, da sehr viele Autofahrer keine Haftpflicht besitzen. Eine Klimaanlage ist von Dezember bis Februar empfehlenswert. Linksfahren war für alle nach spätestens 2 Tagen normal. Die Anfangsschwierigkeiten werden durch das relativ geringe Verkehrsaufkommen und die Zuvorkommenheit der Verkehrsteilnehmer erleichtert. Eine Besonderheit im Straßenverkehr ist, dass es bei gleichrangigen Kreuzungen kein rechts vor links gibt, sondern der zuerst Kommende darf zuerst fahren. An Tankstellen kann man als Ausländer mit Bargeld oder Kreditkarte überall bezahlen! (z.Zt.: 1L = 0,8 - 1 €)

In der Regel fahren unsere Gäste zwischen 2500 - 4500 km, weshalb das Auto etwas besser sein sollte.